MITARBEITER FÜR DEN PATIENTENEMPFANG (m/w)

 

Für den Empfang des CHL-Centre, CHL-Maternité, CHL-KannerKlinik und CHL-Eich. Befristeter Vertrag (1 Jahr mit Aussicht auf Verlängerung) Vollzeit.


Stellenbeschreibung:

Unsere Empfangsmitarbeiter haben die Aufgabe den Empfang, die Auskunft und Orientierung der Patienten in unserem Hause zu gewährleisten. Des Weiteren gehören allgemeine, administrative, organisatorische sowie patientennahe Tätigkeiten zu Ihren täglichen Anforderungen. Sie sind erster Ansprechpartner für die Patienten und Besucher und repräsentieren damit unser Klinikum mit seinem Leitbild und seinen Werten gegenüber Dritten.
 

Ihre Aufgaben:

  • Empfangsdienst sowohl für interne Kunden (Krankenhauspersonal) als auch für externe Kunden (Patienten und Angehörige, Besucher, Lieferanten, Partner).
  • Alle Aufgaben Administrativer sowie Technischer Natur in Bezug auf die Patientenaufnahme (Kontrollen bezüglich der Patientendaten, Versicherungsverhältnisse, Zusatz-versicherungen, Terminierungen, Abrechnungstätigkeiten wie z.b. TV und Telefonleistungen und sonstige Zusatzleistungen).
  • Sie betreuen die Telefonzentrale, organisieren Fahraufträge und übernehmen die zentrale Post-und Faxverteilung sowie alle anfallenden Aufgaben im Bereich der Empfangs-abteilung.
  • Schulung und Betreuung neuer Mitarbeiter.
     

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenen Ausbildung im Kaufmännischen Bereich (Hotelfach, Bürokaufmann/frau).
  • Berufserfahrung erwünscht.
  • Einsatzfreude, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion sind Voraussetzung.
  • Teamarbeit,  sowie Bereitschaft zum 3-Schichtdienst und zum Wochenenddienst.
  • IT-Kenntnisse (Word, Excel, SAP, Internet, …).
  • Sprachkenntnisse: D-F und GB sind Grundvoraussetzung, das Verstehen der luxemburgischen Sprache ist von Vorteil.
  • Freundliches Auftreten, gute Umgangsformen und dienstleistungsorientiertes Arbeiten.
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen.
     

Ihre Arbeitszeiten:

  • Unsere Abteilung ist Ganzjährig rund um die Uhr geöffnet.
  • Unsere Arbeitszeiten sind: 06h30 bis 14h00; 14h00 bis 22h00; 07h00 bis 11h00; 13h00 bis 20h00; 15h00 bis 19h00; 22h00 bis 06h30; 08h00 bis 12h00 und von de 13h00 à 17h00; 18h00 bis 02h00; 9h00 bis 14H00 und von 15h00 à 19h00 Uhr.  Verfügbarkeit je nach Bedarf der Abteilung.
     

Wir freuen uns auf die elektronische Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins auf Online-Formular.

Hinweis: Ein Polizeiliches Führungszeugnis wird von jedem zurückbehaltenem Kandidaten verlangt. Bei Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen akzeptieren Sie die Verwaltung Ihrer Daten im CHL für die Dauer von maximal 2 Jahren, außer Sie sprechen sich ausdrücklich dagegen aus.